Was die EU auf ihrem Gipfeltreffen bespricht

Allgemein

Heute treffen sich die Staats- und Regierungschefs der EU zu ihrem Gipfel in der rumänischen Stadt Sibiu. Es ist das letzte Treffen mit der Kommission unter der Leitung von Jean-Claude Juncker, denn die tritt nach der Europawahl am 26. Mai ab und danach wird eine neue bestimmt und vom Parlament gewählt.  Auf dem Treffen stehen verschiedene Themen an – wie immer. Vornehmlich geht es dabei um die Finanzen der EU bis zum Jahr 2027. Hier ist zu erwarten, dass es heftige Verhandlungen gibt. Länder wie Deutschland wollen die Gelder für osteuropäische Länder kürzen, weil die sich weigern, Flüchtlinge aufzunehmen. Dann geht es natürlich noch um den Brexit. Die Briten werden an der Europawahl teilnehmen, wollen offiziell aber weiterhin die EU verlassen, nur keiner weiß wie und wann denn bitteschön. Und: Frankreichs Präsident Macron will der EU eine neue Klimaschutz Agenda verpassen und Europa hier zum Vorbild für die ganze Welt machen. Ob da alle begeistert mitziehen ist ebenfalls noch offen. Es gibt also ziemlich viele schwere Themen auf diesem letzten „Juncker Gipfel“.

EU leaders meet today for their summit in the Romanian city of Sibiu. It will be the last meeting with the Commission, chaired by Jean-Claude Juncker, which will resign after the European elections on 26 May and then a new one will be determined and elected by Parliament.  The meeting will be devoted to various topics – as always. The main topic will be the EU’s finances until 2027. It is to be expected that there will be fierce negotiations. Countries like Germany want to cut funds for Eastern European countries because they refuse to accept refugees. Then, of course, there is the Brexit issue. The British will take part in the European elections, but officially they still want to leave the EU, but nobody knows how and when. And: French President Macron wants to give the EU a new climate protection agenda and make Europe a role model for the whole world. Whether or not everyone will enthusiastically join in is also still open. So there are quite a few difficult topics at this last „Juncker Summit“.