Warum Algerien die EU besonders interessiert

Kommentare 0
Allgemein

Umsturz in Nordafrika. In Algerien laufen seit Wochen Massenproteste auf den Straßen. Die Demonstranten richten sich vor allem gegen den 82 Jahre alten Dauerpräsidenten Boutflika und die Korruption und Massenarbeitslosigkeit im Land. Jetzt scheint es auch echte Folgen zu geben. Boutflika hat angekündigt, noch im April zurückzutreten. Das könnte den Weg zu einer neuen Regierung und Reformen im Land frei machen. Viel wird aber auch davon abhängen, wie sich das Militär verhält und ob es diesen Prozess mehr oder weniger demokratisch laufen lässt.

Auch aus europäischer Sicht ist das wichtig. Denn Algerien liegt gleich mehrfach an einer wichtigen Stelle. Zum einen nördlich von Mali, wo europäische Truppen gerade versuchen, die Lage halbwegs unter Kontrolle und Islamisten und Menschen- und Drogenhändler in Schach zu halten. Im Westen grenzt Algerien an Libyen, wo nach dem Sturz Gaddafis seit Jahren ein Bürgerkrieg tobt. Und Algerien ist Küstenland des Mittelmeers und damit auf der Fluchtroute von Afrika nach Europa. Die EU hat also ein großes Interesse daran, dass die Veränderungen in Algerien möglichst stabil ablaufen. 

Overthrow in North Africa. In Algeria, mass protests have been running on the streets for weeks. The demonstrators are mainly directed against the 82-year-old permanent president Boutflika and the corruption and mass unemployment in the country. Now there seem to be real consequences. Boutflika has announced that it will resign in April. This could pave the way for a new government and reforms in the country. But much will also depend on how the military behaves and whether it runs this process more or less democratically.

This is also important from a European point of view. Algeria is in an important position several times over. Firstly, north of Mali, where European troops are trying to keep the situation reasonably under control and Islamists and traffickers in human beings and drugs at bay. To the west, Algeria borders Libya, where a civil war has been raging for years after the fall of Gaddafi. And Algeria is the coastal country of the Mediterranean and thus on the flight route from Africa to Europe. The EU therefore has a great interest in ensuring that the changes in Algeria are as stable as possible.

Schreibe einen Kommentar